Laden...

Sweet Protection Rooster II Mips LE

-10%

Kurzübersicht

Die Sweet Protection Rooster Limited Edition (LE) ist ein außergewöhnliches exklusives Modell. Handgefertigt und mit erlesenen Farbdetails versehen. Der Rooster ist das Flaggschiffmodell von Sweet Protection und führend bei der Verwendung von Carbon-Technologie in Skihelmen. Dieser Renn-Technologie-Helm bietet mit einer carbonverstärkten Pre-Preg-Polymerschale unglaubliche Stärke und Schutz vor Stößen bei gleichzeitig stilvollem dezentem Profil. Außerdem ist dieses Modell mit MIPS ausgestattet, einer Technologie, die den Druck von Rotationskräften auf das Gehirn reduziert. Der Helm wurde mit einer Performance-Innenausstattung versehen, die das Befestigen und Abnehmen erleichtert.

Beschreibung

  • Gewicht: 570 g (M/L)
  • Einer der fortschrittlichsten All-Mountain-Skihelme auf dem Markt.
  • Fortschrittlicher "Race Technology"-Schutz für On- und Off-Piste.
  • Neue verbesserte Innenausstattung, die sich leicht anpassen lässt.
  • Ausgestattet mit MIPS-System, einer Technologie, die das Einwirken von Rotationskräften auf das Gehirn bei einem Aufprall reduziert.
  • Mit dem Audio Ready-System genießen Sie unterwegs Ihre Lieblingsmusik.


Interior Technology

  • 3D-förmiges belüftetes Futter. Hohe Atmungsaktivität, herausnehmbar, waschbar
  • Verstellbare Trennwand
  • Magnetische Fidlock Hakenschließe
  • Komfortable Ohrpolster mit vorgeformten Soundkanälen
  • Occigrip Turndial Fit-System


Carbon Fiber Reinforced Polymer Shelll
Die Carbon Fiber Reinforced Polymer Shell (CRP) bietet ein unglaubliches Verhältnis von Stärke und Gewicht, Steifigkeit und Stoßdämfung. Die Carbonfasern werden auf spezielle Weise laminiert, damit die Helmschale sehr leicht und dennoch enorm stark ist.

Impact Shields:
Helme mit Impact Shields sind mit einem stoßdämpfendem EPS-Schaumstoff ausgekleidet, der die Wirkung eines Aufpralls besonders effektiv reduziert. Dies ist die Premium-Aufprallschutztechnologie von Sweet. Er verteilt Stöße von innen über eine größere Fläche in den wichtigen Zonen, in denen der Kopf besonders geschützt werden muss (vorne und hinten).

MIPS (Mulit-directional-impact-protection)
Das MIPS-Gehirnschutzsystem ist eine in den Helm integrierte reibungsmindernde Schicht, die darauf ausgelegt ist, die Rotationsbewegungen zu reduzieren, die durch schräge Schläge auf den Kopf auf das Gehirn übertragen werden.